kindergruppe

Hauptmenü

Unser Team

In unserer Einrichtung arbeiten neun pädagogische Fachkräfte, maximal drei Schulpraktikanten im Berufskollegspraktikum und maximal zwei Schulpraktikanten im Unterkurs.

Vorbereitungszeit

20 Prozent der Erzieherarbeitszeit ist Vorbereitungszeit. In diesem Rahmen werden pädagogische Angebote auf die Kinder abgestimmt, geplant und reflektiert. Es finden in dieser Zeit Besprechungen, Sitzungen und Gespräche statt. Der gesamte Kindergartenalltag wird vorbereitet, reflektiert und gegebenenfalls neu geplant und organisiert.

Besprechungszeiten

Dienstbesprechung einmal wöchentlich ca. zwei Stunden
Gruppenbesprechung einmal wöchentlich ca. eineinhalb Stunden
jährlich zwei Planungstage (der Kindergarten bleibt ganztags geschlossen).

Fortbildung

Jeder pädagogischen Fachkraft stehen jährlich mindestens fünf Fortbildungstage zu.

Vertretungsregelung

Bei Krankheit von Fachkräften kann nach einer Woche eine Vertretung bei der Gesamtkirchengemeinde Beantragt werden. In Einzelfällen kann bei Fortbildungen eine Vertretungskraft eingestellt werden. Im Regelfall werden kleinere Personalausfälle durch Mehrarbeit und Dienstzeitenänderungen abgedeckt.