kindergruppe

Hauptmenü

Eingewöhnungsphase

Zwergengarten

„Was ist das?“
Zum Kennen lernen des Kindergartens, der Erzieherinnen und anderer Kinder können alle Kinder, die zum neuen Kindergartenjahr in unsere Einrichtung kommen werden, einmal monatlich mit einer Bezugsperson den Kindergarten besuchen. Wir beginnen mit dem Zwergengarten im neuen Kalenderjahr (Januar) und enden im Juli. Die Termine hierzu werden im November des Vorjahres bekannt gegeben.

„Was wird dort gemacht?“
Wir beginnen mit einem Stuhlkreis. Manchmal bieten wir ein Bastelangebot an. Im Mittelpunkt steht das freie Spielen. Es soll genügend Zeit zur Raum- und Gartenerkundung geben und für das gegenseitige Kennen lernen.

„Wer kann daran teilnehmen?“
Alle Kinder, die im neuen Kindergartenjahr voraussichtlich zu uns kommen werden.

Schnuppertage
Vor dem Kindergarteneinstieg vereinbaren Sie mit den künftigen Gruppenerzieher/innen Besuchsvormittage. Die Anzahl der Tage orientiert sich an den Bedürfnissen Ihres Kindes. In der Regel reicht ein Vormittag aus, bei regelmäßiger Zwergengartenteilnahme.

Aufnahmevorgang
Die Aufnahme erfolgt gestaffelt, um für jedes neue Kind Zeit zu haben.